Ich schreibe Bewerbungen

Mittlerweile nur noch Ihre

Eine Bewerbung ist ein Text, der etwas erreichen soll. Damit gilt für sie alles, was ich auf der Home geschrieben habe.

Eine Bewerbung hat nur ein einziges Ziel. Eine Bewerbung soll erreichen, dass Sie zum Gespräch eingeladen werden. Und sonst?

  • Ein objektives Bild Ihrer Vita und Ihrer Fähigkeiten abbilden? Nö.
  • Sachlich informieren? Nö.
  • Möglichst vergleichbar sein und deshalb standardisiert angelegt werden? Nönönö.

Sie sind einzigartig. Erzählen Sie davon! Versuchen Sie nicht, sich dem Unternehmen anzupassen, sondern suchen Sie einen Arbeitgeber, der zu Ihnen passt! Der Arbeitsmarkt ist massiv im Wandel, es ist schon lange keine Gnade mehr, angestellt zu werden. Es ist ein Vergnügen, gerade Sie zu den Mitarbeitern zu zählen.

Machen Sie auf sich aufmerksam! Heben Sie sich ab! Nicht, indem Sie einen Gummi-Gockel beilegen oder langweilige Texte einfach auf buntes Papier schreiben. Sondern indem Sie anders sind als andere.

Seriös, aber nicht langweilig.

Originell, aber nicht albern.

Mit einem Wort: besonders.

Die sogenannte Bewerbungsmappe, geprägter Karton mit den viel zu weit laufenden Versalien "Bewerbung" auf dem Titel ... die muss als Nebenprodukt beim Gestaltungsfeuerwerk für ein Kondolenzbuch abgefallen sein.

... jemand gestorben?
... jemand gestorben?

Möchten Sie das wirklich? Von einem Unternehmen angestellt werden, dem daran gelegen ist, dass Sie eine vergleichbare und entsetzlich langweilige Bewerbung einreichen? Mehr, als dass Sie individuell als die oder der auftreten, die oder der Sie sind? Was wollen Sie in so einem Unternehmen lernen?

Lassen Sie mich Ihre Bewerbung schreiben. Natürlich erst, nachdem ich alle möglichen Infos über Sie und den angestrebten Job von Ihnen bekommen habe. Zur Hardware oder zum korrekten PDF, und auch zum Bewerbungsfoto berate ich Sie gerne auch.

Natürlich gibt es keine Garantie, aber meine Quote, aus einer Bewerbung ein Gespräch werden zu lassen, liegt bei über 90 Prozent. Auf das Gespräch sollten Sie sich dann übrigens ebenso vorbereiten, auch dafür gibt es ExpertInnen.


Was kostet das?

Schul-, Uniabgänger, Berwerbungen auf Praktika:

Jobwechsel, Karrieresprünge, Tapetenwechsel:

Bewerbungen auf Führungspositionen:

100 Euro

200 Euro

500 Euro


Preise plus Mehrwertsteuer

Die Preise berücksichtigen zum einen Ihren finanziellen Spielraum, zum anderen aber auch meinen Aufwand. Eine Bewerbung als Führungskraft ist umfangreicher und sensibler als eine Bewerbung auf ein Praktikum.


Es mag sein, dass es beim Einstieg in besonders konservative Branchen hilfreich sein kann, nicht aufzufallen. In denen es auf den Menschen nicht ankommt, sondern nur auf seine Noten. Oder vielleicht sogar gerade auf die Fähigkeit, vor allem konform zu sein. An der Stelle muss ich ehrlicherweise passen.